Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

     
 
                           

AKTUELL ++ AKTUELL

 

Informationen zum eingeschränkten Regelbetrieb
DOWNLOAD

 

Berufsgruppen nach der Anlage zu § 2 Abs. 2 der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus
DOWNLOAD

 

Nachweis zur Vorlage in der Kita über die Zugehörigkeit zu einer Personengruppe gemäß § 2 Abs. 2
DOWNLOAD
 

 

Vierte Verordnung zur Bekämpfung des Corona Virus
DOWNLOAD

 

Allgemeinverfügung über Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen oder Ansammlungen gegen die Verbreitung von SARS-CoV-2
DOWNLOAD

 


Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus Kita und Schule
DOWNLOAD

Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus sowie der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus 

DOWNLOAD

 

Events

Hotels

Veranstaltungen

Wer ist online

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

 

Neues Hammer-Angebot für Wander- und Naturfreunde:
Bebra eröffnet die vier Motto-Kulturwanderwege „Quincunx“ am 19. Juli 2015

Ein touristischer Mega-Trend für alle, die sich gerne an der frischen Luft bewegen, sind Themen-Wanderwege. Diese besonderen Routen bestechen nicht nur durch ihre Panoramen, die sie durchziehen, sondern auch durch die Möglichkeit, sich einem besonderen Thema auf ganz andere Art und Weise anzunähern. Wenn man sich selbst im direkten Umfeld dessen befindet, worum es geht, hat man einen viel besseren, intensiveren Zugang zu dem Thema.

Weiterlesen: Die neuen Themenwanderwege Quincunx

Richtung Bebra: „Frau Nancy“, die eigentlich Andrea Daniela Konradt heißt, setzt bei der touristischen Vermarktung von Bebra auf die Bahn als einen Schwerpunkt. „Die Biberstadt hat ein großes touristisches Potenzial“, ist sich die Geschäftsführerin des Touristik-Service Mittleres Fuldatal e.V. sicher.

„Frau Nancy“: „Die Bahn hat ein enormes touristisches Potenzial“

Bebra und Tourismus? Auf den ersten Blick ist das zwar kein Widerspruch, aber zu den klassischen deutschen Tourismuszielen wie Berchtesgaden oder Rüdesheim würde man die Eisenbahnerstadt im Herzen Deutschlands sicher nicht zählen.
Dabei verfügt die Eisenbahnstadt über ein touristisches Potenzial, das Einheimische oftmals nicht wahrnehmen. Weil es für sie eine Selbstverständlichkeit ist – und weil man sich in seiner eigenen Heimat nur schwer in eine touristische Sichtweise hineinversetzen kann.

Weiterlesen: Tourismus in Bebra