Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

                      Thumbnail image Der Bürgermeister informiert  

Login Form

Briefwahl

Briefwahl per Internetwahlscheinantrag

Events

Hotels

Veranstaltungen

Wer ist online

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online

Richtung Bebra: „Frau Nancy“, die eigentlich Andrea Daniela Konradt heißt, setzt bei der touristischen Vermarktung von Bebra auf die Bahn als einen Schwerpunkt. „Die Biberstadt hat ein großes touristisches Potenzial“, ist sich die Geschäftsführerin des Touristik-Service Mittleres Fuldatal e.V. sicher.

„Frau Nancy“: „Die Bahn hat ein enormes touristisches Potenzial“

Bebra und Tourismus? Auf den ersten Blick ist das zwar kein Widerspruch, aber zu den klassischen deutschen Tourismuszielen wie Berchtesgaden oder Rüdesheim würde man die Eisenbahnerstadt im Herzen Deutschlands sicher nicht zählen.
Dabei verfügt die Eisenbahnstadt über ein touristisches Potenzial, das Einheimische oftmals nicht wahrnehmen. Weil es für sie eine Selbstverständlichkeit ist – und weil man sich in seiner eigenen Heimat nur schwer in eine touristische Sichtweise hineinversetzen kann.

Weiterlesen: Tourismus in Bebra

Melderegister sind wichtige Informationsquellen. Sie sollen möglichst vollständig und korrekt sein. Melderegister sind zum Beispiel eine unendliche Informationsquelle für unsere Polizei.

Am 01.11.2015 tritt das neue Meldegesetz in Kraft. Es gilt bundesweit und löst die Landesmeldegesetze ab. Viel ist über das neue Gesetz berichtet worden. Nirgendwo fehlte der Hinweis darauf, dass Melderegisterauskünfte für Werbezwecke oder Adressenhandel nur noch mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Personen möglich sind. Hier wird – mit Verlaub – der Fokus der Bürgerschaft völlig fehlgeleitet.

Weiterlesen: Neues Meldegesetz – was ändert sich? 

Langeweile in den Ferien ausgeschlossen: Bebra bietet ein Super-Ferienprogramm, bei dem man sich schnell anmelden sollte.

Auf geht’s zu den Bebraer Ferienspielen
Sommer, Sonne, Schulferien: Endlich ist es soweit, die Sommerferien stehen bevor. Und wenn das Wetter so bleibt, dann kann man sich auf einen fantastischen Urlaub vor der Haustür freuen.
Was aber tun, wenn alle Schwimmbäder und Badeseen abgeklappert sind und der Nachwuchs nach mehr Entertainment verlangt? Oder wenn Mami und Papi auch mal einen Tag ohne die Knirpse verbringen wollen? Oder wenn berufliche Verpflichtungen schlichtweg keine andere Betreuung der Kids zulassen? Da hilft nur eins: Die Bebraer Ferienspiele, eine der jährlichen Top-Veranstaltungen der Stadtjugendpflege Bebra.

Weiterlesen: Nie wieder „Mami, mir ist soooo langweilig“