Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

     
 
                           

AKTUELL ++ AKTUELL

 

Informationen zum eingeschränkten Regelbetrieb
DOWNLOAD

 

Berufsgruppen nach der Anlage zu § 2 Abs. 2 der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus
DOWNLOAD

 

Nachweis zur Vorlage in der Kita über die Zugehörigkeit zu einer Personengruppe gemäß § 2 Abs. 2
DOWNLOAD
 

 

Vierte Verordnung zur Bekämpfung des Corona Virus
DOWNLOAD

 

Allgemeinverfügung über Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen oder Ansammlungen gegen die Verbreitung von SARS-CoV-2
DOWNLOAD

 


Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus Kita und Schule
DOWNLOAD

Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus sowie der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus 

DOWNLOAD

 

Hotels

Veranstaltungen

Wer ist online

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Liebe Erziehungsberechtigte,

seit wenigen Tagen wissen wir als Träger von Kindertagesstätten/-krippen genauer, wie der eingeschränkte Regelbetrieb in unseren Einrichtungen zu organisieren ist. Maßgeblich für alle getroffenen Regelungen sind für die Stadt Bebra die Verordnungen und Empfehlungen des Landes und unseres Landkreises! Darauf basierend gilt für die städtischen Kitas und analog dazu auch für die Einrichtungen der kirchlichen und freien Träger folgende Regelung.

Die sich derzeit in der Notbetreuung befindlichen Kinder werden weiter betreut.

Ab dem 2. Juni erhalten auch Vorschulkinder die Möglichkeit, wieder im gewohnten zeitlichen Umfang ihre Kindertagesstätte zu besuchen.

Ein Antrag auf Inanspruchnahme einer Härtefallregelung muss bei der Stadt Bebra in schriftlicher Form eingereicht werden. Dieser sollte sachlich begründet sein und ggf. mit Bescheinigungen ergänzt werden. Zur Entscheidung wird dieser Antrag an das Jugendamt als zuständige Fachbehörde weitergeleitet!

Der eingeschränkte Regelbetrieb gilt auch für die kompletten Sommerferien! Eine komplette Schließung für zwei Wochen, wie in den vergangenen Jahren, ist nicht beabsichtigt! Die Kostenbeiträge sind vorerst ausgesetzt. Das Stadtparlament befasst sich in seiner nächsten Sitzung mit einer abschließenden Regelung!

Diese Regelung gilt für zwei Wochen und wird dann durch eine neue Regelung ergänzt, mit dem Ziel, falls es die personellen und räumlichen Voraussetzungen unter Berücksichtigung der Hygieneempfehlungen möglich machen, allen Kindern bis zu den Sommerferien einen Besuch ihrer Kita zu ermöglichen. Dabei muss mit Einschränkungen der Betreuungszeiten und –tage für die Kinder gerechnet werden! Aktuelle Änderungen mit direkter Auswirkung für Sie werden wir so schnell wie möglich an Sie weitergeben! Wir bitten Sie vielmals um Verständnis und bedanken uns für die in der Vergangenheit bewiesene Geduld! Weitere Informationen finden Sie im Download-Bereich und unter folgendem Link:

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/eingeschraenkter-regelbetrieb-ab-dem-2-juni

Ansprechpartner im Rathaus: Uli Rathmann   Tel.: 501 127 und Sarah Heller   Tel.: 501 138

Bleiben Sie gesund!
Ihr Bürgermeister
Stefan Knoche