Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

     
 
                           

 

Unser Jahresendgedicht

Draußen war’s im finstr’en Tann,
die Fahrt ging rasend schnell.
Per Schlitten kam der Meister an,
ein Sternlein blinkt am Himmel hell.

Doch plötzlich gab es einen Knall,
den Eichhörnchen ward’s bang –
ein Rentier stolpert’, kam zu Fall
und der Weg, er war noch lang.

Knecht Ruprecht stieg benommen aus
und gab dem Tier ’nen Tritt
und brüllte „Weiter geht es mit Gebraus
und wehe dir, du kommst nicht mit!“

Millionen Kinder warten da
vor allem in Waldhessen
Knecht Ruprecht saß in einer Bar -
den Weg hat er vergessen.

Betrunken war er, hackedicht.
Das Jahr, es ging zur Neige;
Er fand den Weg zum Christbaum nicht.
Geschenke? Fehlanzeige!

 


Liebe Leser,

wir wollen nicht, dass es Ihnen so geht wie den Kindern im Gedicht. Deshalb empfehlen wir: Verlassen Sie sich nicht auf Knecht Ruprecht. Kaufen Sie Ihre Geschenke in Bebra!

Mit den besten Grüßen,

Ihre Stadtentwicklungsgesellschaft Bebra GmbH

Stefan Knoche
Michael Lehn