Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

     
 
                           

 

fragebogen 001

Wie alle Städte und Gemeinden in den ländlichen Räumen muss sich auch Bebra mit erheblichen Veränderungsprozessen auseinandersetzen.Solche die aus der Metropolisierung, demographischer Entwicklung, möglicher Landflucht, Konzentration bei gleichzeitiger Ausdünnung von Gewerbe und Handwerk, der immer großbetrieblicheren Landwirtschaft u.ä. Faktoren ergeben.Die üblichen kommunal-politischen Vorgehensweisen in deren Mischung von Ordnungsrecht und finanzieller Förderung stoßen hieran ihre Grenzen in unserem Landkreis.

 

Die Stadtentwicklung Bebra GmbH möchte gemeinsam mit der Gesellschaft für Technologietransfer mbH (TransMIT) aus Gießen im Rahmen der Bemühungen um regional spezifische Ansätze zur Stärkung der wirtschaftlichen, gewerblichen und infrastruktureller Voraussetzungen in unserer Stadt, an dem Projekt „Arbeitsplatzerhalt und Existenzgründungen im ländlichen Raum“ teilnehmen.
Der Auftakt zu diesem Projekt bildet eine groß angelegte kurze Befragung, in der die spezifischen Nischen, Segmente und Bedarfe für eine positive Entwicklung heraus gearbeitet werden sollen. Gemeinsam mit Herrn Prof. George vom TransMIT (Gesellschaft für Technologietransfer) möchten wir in den kommenden Monaten eine Vitalisierungsanalyse für Bebra inklusive aller Stadtteile erarbeiten: Welche Potenziale sind in Bebra vorhanden? Welcher Bedarf besteht? Welche Zielgruppen existieren in der Stadt und ihren Stadtteilen? Professor George hat dazu eine Reihe von Fragebögen entwickelt, die zu einer ersten Einschätzung der Rahmenbedingungen führen soll. Dabei kommt es auch darauf an, Bürgerinnen und Bürger, führende Personen, wichtige Meinungsbildner, Vereine, Netzwerke, Unternehmen und politische Akteure einzubinden, um potentiellen Existenzgründern von Anfang an die benötigten Netzwerke zur Verfügung zu stellen.
Auf der Grundlage dieser Bestandsanalyse und der erkennbaren „Gründungsfelder“ werdne in der Folge thematische Workshops durchgeführt, der sich an alle interessierten Bürgerinne und Bürger, Vereine, Unternehmen, Kirchenvertreter etc. gerichtet ist. Ziel des Workshops ist es die Gründungsfelder und mit diesen verbundenen Vorgehensprojekte weiter voran zu bringen, indem die Vorschläge um die Ideen und Empfehlungen mit Ihnen den teilnehmenden Personen erweitert und verbessert werden.

Wenn Sie Interesse an dieser Thematik haben, freuen wir uns, wenn Sie sich zunächst einige Minuten Zeit für die Beantwortung des Fragebogens nehmen und uns diesen an die auf dem Fragebogen angegebenen Adressen zurücksenden. Zu weiteren Fragen zum Projekt stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Zum Fragebogen

 

Kontakt:
Stadtentwicklung Bebra GmbH
Rathausmarkt 1
36179 Bebra
Tel. 06622.501-222
Fax. 06622.501-160
Mail: seb@bebra.de