Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

     
 
                           

 

Elternbrief zum Regelbetrieb
DOWNLOAD

Vierte Verordnung zur Bekämpfung des Corona Virus
DOWNLOAD

 

Allgemeinverfügung über Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen oder Ansammlungen gegen die Verbreitung von SARS-CoV-2
DOWNLOAD

 


Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus Kita und Schule
DOWNLOAD

Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus sowie der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus 

DOWNLOAD

 

Hotels

Veranstaltungen

Wer ist online

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Langeweile in den Ferien ausgeschlossen: Bebra bietet ein Super-Ferienprogramm, bei dem man sich schnell anmelden sollte.

Auf geht’s zu den Bebraer Ferienspielen
Sommer, Sonne, Schulferien: Endlich ist es soweit, die Sommerferien stehen bevor. Und wenn das Wetter so bleibt, dann kann man sich auf einen fantastischen Urlaub vor der Haustür freuen.
Was aber tun, wenn alle Schwimmbäder und Badeseen abgeklappert sind und der Nachwuchs nach mehr Entertainment verlangt? Oder wenn Mami und Papi auch mal einen Tag ohne die Knirpse verbringen wollen? Oder wenn berufliche Verpflichtungen schlichtweg keine andere Betreuung der Kids zulassen? Da hilft nur eins: Die Bebraer Ferienspiele, eine der jährlichen Top-Veranstaltungen der Stadtjugendpflege Bebra.

Auch in diesem Jahr hat sich die Abteilung von Stadtjugendpfleger Uli Rathmann wieder jede Menge Super-Aktionen für den Nachwuchs ausgedacht. Vom 27. Juli bis zum 7. August dauert das Spektakel, und in dieser Zeit kann man den Nachwuchs täglich zwischen acht und 14 Uhr dem Betreuerteam in der Bünbergschule anvertrauen. Im Einzelfall sind auch längere Betreuungszeiten möglich. Unter dem Motto „Spiele, Sport, Kreatives und Wissenswertes“ geht es bei den Bebraer Ferienspielen traditionell nicht um „Kinderparken“, sondern vor allem darum, dem Nachwuchs spannende, lustige und unterhaltsame Stunden zu ermöglichen.
Teilnehmen können alle Kinder von 7 bis 12 Jahren, die Teilnehmerzahl ist auf 40 beschränkt.
Die Höhepunkte der diesjährigen Aktion: Am 27. Juli geht’s zu einer Schifffahrt auf der Fulda nach Kassel und danach zu einem Stadtrundgang dorthin, wo die Fulda endet und die Weser beginnt, in das traumhaft schöne Hannoversch Münden. Der nächste Ausflug ist für den 4. August geplant. An diesem Tag führt die Fahrt nach Jena in das dortige Experimentarium Imaginata – im Planetarium erleben die Mädchen und Jungen eine spannende Reise durch den Weltraum und erfahren alles Wissenswerte über Sonne, Mond und Sterne.
Abschluss der Ferienspiele ist eine Erlebniswanderung mit anschließendem Pizzaessen.An allen Tagen (außer den Ausflügen nach Kassel und Jena) gibt es ein leckeres warmes Mittagessen. Bis um 10:00 Uhr (Ausnahme Tagesfahrten) sollten alle Kinder anwesend sein.
Das gesamte Angebot kostet 70,00 € und kann auch bar entrichtet werden. Eine Ermäßigung auf Anfrage und Nachweis ist ebenfalls möglich. Die Ferienspiele können über das Bildungspaket bezuschusst werden. Dazu muss ein Antrag beim Landkreis gestellt werden. Überweisung bitte an:

Stadt Bebra
Bankverein Bebra
BLZ:532 612 02
Konto Nr.: 56 22
Stichwort: „Sommerferienspiele 2015“

Die Ferienspiele werden von der Stadt Bebra finanziell und personell unterstützt und gemeinsam mit der Schulsozialarbeit der Brüder- Grimm-Gesamtschule und der Bildungsbegleitung der Brüder- Grimm-Grundschule organisiert.
Über das städtische Programm hinaus gibt es weitere Aktionen von Vereinen und privaten Veranstaltern, damit Kinder und Jugendliche tolle Ferien „vor der Haustür“ verbringen können.

Die Firma Funk bietet Nähkurse für Kinder und Jugendliche an, in denen man lernt, Taschen, Kissen oder Mäppchen selbst zu gestalten. Der erste Kurs findet vom 25. bis zum 27. August, der zweite vom 1. bis zum 3. September, jeweils von 10 bis 12 Uhr statt. Die Plätze sind begrenzt, teilnehmen können jeweils Kinder ab 10 Jahren. Die Kurse kosten 29 Euro pro Kind. Ansprechpartnerin ist Heike Funk, Tel. 06622-919575.
Einen Kinderbibeltag unter dem Motto „Du bist mega-wichtig“ veranstaltet die Katholische Kirche in Bebra am 28. Juli von 9.30 bis 16.30 Uhr. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren können beim Bibel-Theater mitmachen und biblisch kochen und backen. Die Anmeldung zu dem Tag ist bis zum 21. Juli bei Pastoralreferentin Gabriele Beck unter der Telefonnummer 05661-5380469 möglich. Die Kosten für Verpflegung und Material betragen fünf Euro pro Kind.
Einen echten Knaller bietet die Stadtjugendpflege in der letzten Sommerferienwoche am 2. September an: Es geht mit dem Bus in den Heide-Park Soltau. Die Kosten (Busfahrt und Eintritt): Für Schüler, Azubis und Studenten je 25 Euro, Erwachsene zahlen 30 Euro. Für Verpflegung sorgen die Teilnehmer selbst. Anmeldeschluss ist am 13. August bei der Stadtjugendpflege sowie bei Johannes Barmann und Francisco Aguilera Delgado von den Sozialen Förderstätten.