Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

  
  
                         Thumbnail image Der Bürgermeister informiert  

Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat setzt sich dafür ein, dass gute Rahmenbedingungen für das Leben im Alter in Bebra erarbeitet und verwirklicht werden. Hierbei soll besonders das generationsübergreifende Denken und Handeln gefördert werden:

  • Der Seniorenbeirat vertritt vorrangig die Interessen älterer Menschen in Bebra.
  • Er fördert die Meinungsbildung und den Erfahrungsaustausch in sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftspolitischen Fragen.
  • Er arbeitet unabhängig und ist parteipolitisch sowie konfessionell neutral.
     

Mitglieder sind:

  • die auf dem Gebiet der Altenarbeit tätigen Organisationen, sozialen Zweckverbände und Hilfsorganisationen
  • Einzelpersonen mit Engagement in der Altenarbeit.

Der Seniorenbeirat setzt sich dafür ein, dass gute Rahmenbedingungen für das Leben im Alter in Bebra erarbeitet und verwirklicht werden.

Dies gilt für alle Bereiche des täglichen Lebens:

  • Wohnen
  • Mobilität
  • Kultur
  • Begegnung
  • Gesundheitsvorsorge und -versorgung, z.B. Rehabilitation, ambulante und stationäre Versorgung.
     

Weitere Informationen zur Arbeit des Seniorenbeirats erhalten Sie bei der Vorsitzenden

      Ansprechpartner:

Frau Ilse Koch
Ernst-von-Harnack-Str. 20

36179 Bebra

Telefon: (0 66 22) 91 99 52
Ansprechpartner:

Magistrat der Stadt Bebra
Ordnungsamt
Herr Friedhelm Eyert
36179 Bebra

Telefon: (0 66 22) 501-107
E-Mail: ordnungsamt@bebra.de
 

 oder auf der Internetseite Landesseniorenvertretung Hessen e.V.

     

Wohnen im Alter
In Bebra gibt es zurzeit zwei Seniorengebote zum „Wohnen im Alter“. Für weitere Informationen bitten wir Sie sich direkt mit den jeweiligen Einrichtungen in Verbindung zu setzen.


AWO-Brigitte-Mende-Haus
Im AWO-Brigitte-Mende-Haus gehen wir auf die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse älterer Menschen soweit als möglich ein. Der alte Mensch, sein Wohlbefinden und Zurechtkommen im Alltag steht im Mittelpunkt. Die hier verwirklichte Vernetzung aller Angebote und Dienste gewährleistet ihre sinnvolle gegenseitige Ergänzung und ein auf die Interessen und Bedürfnisse des Einzelnen ausgerichtetes Angebot unterschiedlicher Hilfen.

  Pflegeplätze             82  
  Kurzzeitpflegeplätze 5  
  Einzelzimmer 34  
  Doppelzimmer 24  

Lage

Das 1979 erbaute Haus liegt inmitten des sehr schönen und zum Spaziergang einladenden Stadtparks im Westen Bebras. Die Stadtmitte mit allen wichtigen öffentlichen Einrichtungen und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten ist, wie der Bahnhof, nur wenige Minuten entfernt.

     
      Ansprechpartner:

AWO-Altenzentrum Bebra Brigitte-Mende-Hause
Marie-Juchacz-Str. 1

36179 Bebra

Telefon: (0 66 22) 92 43-0
Fax: (0 66 22) 92 43-200
Internet: www.awo-nordhessen.de
Betreutes Wohnen am Wasserturm
Feuerbachplatz 1-9

36179 Bebra

Telefon: (0 66 22) 92 30 40
Fax: (0 66 22) 92 30 30
Internet: www.krankenpflege-bardt.de