Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

  
  
                         Thumbnail image Der Bürgermeister informiert  

dasbe!Eine spannende Frage „Wie heißt das neue Einkaufszentrum im Herzen Bebras?“ ist nun gelöst. Eine Agenturausschreibung hat das Ergebnis geliefert. „das be!“ kommt nach Bebra. „Seit Beginn der Baumaßnahmen grübeln wir schon über die passende Namensgebung nach, die Auswahl fiel nicht ganz leicht, aber letztlich gab es ein einstimmiges Votum für „das be!“. Die kommenden Monate werden verdeutlichen, wie vielfältig mit dem neuen Namen geworben werden kann“, so Stefan Knoche von der Stadtentwicklung Bebra. „Sicherlich werden sich Einige fragen, was es mit dem Namen „das be!“ auf sich hat und welcher Leitgedanke dahinter steckt?“. Wie werbewirksam die Namensgebung eingesetzt werden kann, verdeutlichen die ersten Werbeanzeigen!“, ergänzt Knoche.

Das Kommunikationsziel dieses modernen Markenauftritts ist es, eine hohe Identifikation bei der Bevölkerung und bei potentiellen Kunden in der Region zu erzeugen. Mit der Aufnahme von Elementen aus dem Logo der Stadt Bebra und der Stadtentwicklung Bebra soll der regionale Wiedererkennungswert gestärkt werden. Schon jetzt werben wir mit Gesichtern aus Bebra. Für ein erstes Fotoshooting im Rahmen der Eröffnungskampagne standen die drei Auszubildenden der Stadt Bebra Carina Beisheim, Sarah Heller und Isabelle Siegel Pate. Weiterhin wird noch eine junge Familie aus Bebra - gerne auch mit den Großeltern – gesucht, die Lust hat für ein weiteres Fotoshooting.

Weiterlesen: Macht euch be!reit. -  „das be!“ kommt nach Bebra

Am Mittwoch, 30.07.2014, 20:00 Uhr, findet im Schulungsraum der Feuerwehr Imshausen eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Imshausen statt.

Tagesordnung:

1.       Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der form- und fristgerechten Einladung und der Beschlussfähigkeit

2.       Genehmigung der Niederschrift der Sitzung vom 24.01.2014

3.       Bedarfsplanung für Imshausen für das Jahr 2014

4.       Termin Tag der Heimatpflege 1. November 2014 zusammen mit Stadt Bebra

Weiterlesen: Amtliche Bekanntmachung der Stadt Bebra - Stadtteil Imshausen

Während dieser Zeit wird die Nürnberger Straße zwischen Quick-Schuh und Semms Eck Einbahnstraße in Richtung Semms Ecke, also genau umgekehrt wie jetzt. Die neue Bahnhofstraße zwischen Nordkreisel und der Sparda-Bank/Bahnhofseingang wird zeitgleich für beide Fahrtrichtungen geöffnet.

Der Abschnitt vom Bahnhofseingang bis zum Röse-Kreisel bleibt vorerst noch Einbahnstraße Richtung Röse-Kreisel. Patrick Schuster vom Bauamt Bebra teilte weiter mit, dass am Mini-Kreisel (ehemaliges Postgebäude) vorübergehend eine Ampel installiert wird, um den Verkehr zu regeln.

Der kleine Mini-Kreisel wird mit der Baustelle Bismarckstraße fertiggestellt. Die Bismarckstraße soll ab dem 17. September wieder befahrbar sein. (Quelle HNA)

Sommer TourFortsetzung der beliebten Reisen / Anmeldungen bis 06. August 2014

Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt lädt auch 2014 wieder zu seinen schon traditionellen „Sommer-Touren“ ein. In diesem Jahr sind es erneut zwei ganztägige Reisen zu Zielen im Landkreis, die am Dienstag, 12. und Donnerstag 14. August 2014 stattfinden. Start ist jeweils ab 8:30 Uhr am Landratsamt in Bad Hersfeld. In diesem Jahr führen die Ausflüge nach Bad Hersfeld, Ludwigsau und Niederaula sowie nach Hauneck und Haunetal. „Unsere Heimat ist wunderschön und mit den Sommer-Touren möchte ich gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern interessante, ansprechende, einladende Ziele erkunden, Gespräche führen und Kontakte knüpfen“, sagt der Landrat. Die Teilnehmerzahl ist allerdings beschränkt; eine rasche Anmeldung ist ratsam. Es entstehen Kosten von 12,- Euro pro Teilnehmer und Tour. Anmeldungen können bis 06. August 2014 telefonisch erfolgen unter 06621 / 87-1107, oder elektronisch an  sabrina.kaeberich@hef-rof.de.

Weiterlesen: Auch 2014 geht Landrat Dr. Schmidt wieder auf Sommer-Touren im Kreis